DIE ALTSTADT VON PETRITOLI
Petritoli (Marken-Region) – Italien – 2009

Die heutige Altstadt von Petritoli liegt in einem Gebiet, das bereits während des Römischen Reiches besiedelt war. Dank der Arbeit verschiedener Mönchsorden wie die Farfensi wurde sie im Hochmittelalter nach der Vereinigung von drei Dörfern gegründet.
In diesem Projekt hat die Integration von Licht im städtischen Kontext eine besondere Rolle. Die Gebäude wurden dank der Beleuchtung hervorgehoben und Lichtquellen und Leuchten, die für die Außenbeleuchtung geeignet waren, wurden eingesetzt.
Es wurde einen spezifischen Rechtsrahmen eingehalten, der auch die Vermeidung von Lichtverschmutzung vorsieht und dem städtischen Leitplan der Beleuchtung entspricht.