ITALIENISCHES KULTURINSTITUT
Valletta – Malta – 2012

Der „Salone delle Feste“ ist eine multifunktionale Struktur von hohem künstlerischen und historischen Wert, das für verschiedene Aktivitäten genutzt werden kann: Es kann ein Ausstellungsraum, ein Konferenzraum oder ein Konzertsaal werden. Daher muss die Beleuchtung an die verschiedenen Funktionen des Ortes angepasst werden: Der Hauptzweck des Lichtdesigners besteht darin, verschiedene Beleuchtungslayouts zu erstellen, um unterschiedliche Beleuchtungsszenarien zu schaffen, die ermöglichen, je nach Funktion mehr vom Raum zu profitieren. Das Projekt konzentriert sich auf die Aufwertung des Gewölbes, auf die Betonung der Raumarchitektur und auf die Möglichkeit der Durchführung verschiedener Aktivitäten durch eine Allgemeinbeleuchtung, eine Akzentbeleuchtung und eine Beleuchtung des Gewölbes. Um die beste Beleuchtungslösung für diese Ziele entwickeln zu können, hat Stefano Dall'Osso kundenspezifische und avantgardistische LED-Leuchten entworfen.